Imagebilder Farbbalken

Konfektionierung

Am Ende dieser biologischen und mechanischen Prozesse können die nutzbaren Stoffe, wie Kunststoffe, Papier und Holz zu einem hochwertigen Brennstoff konfektioniert werden: Dem Trockenstabilat®. In Ringmatritzenpressen wird es anpelletiert oder zu Pellets verarbeitet. Bei diesen Prozessen kommt es neben einer Zerkleinerung auch zu einer Erhöhung der Schüttdichte des Sekundärbrennstoffes.In diesen Pressen wird der Brennstoff durch eine schnell rotierende Matritze gedrückt. In Abhängigkeit von der Matritzendicke und der Geometrie der Bohrlöcher ergeben sich unterschiedliche Konfektionen des Brennstoffs.

Anschließend wird der SBS in einer Verladepresse gesammelt, durch dieses Aggregat sehr schnell und staubfrei auf LKW verladen und zur energetischen Verwertung abtransportiert.

Video zur Erläuterung der Konfektionierung