Imagebilder Farbbalken

06.07.2016 – 10 Jahre Restabfallbehandlung in Niederlehme

Am 10. Juli 2016 ist es genau 10 Jahre her, dass der erste Restabfall in den Tiefbunker der Restabfallbehandlungsanlage (RABA) in Niederlehme fiel und zu umweltfreundlichem Ersatzbrennstoff verwertet wurde. Aus diesem Anlass veranstaltungen der Südbrandenburgische Abfallzweckverband (SBAZV) gemeinsam mit dem Zweckverband Abfallbehandlung Nuthe-Spree (ZAB) und dem Kommunalen Wirtschaftsunternehmen Entsorgung (KWU) des Landkreises Oder Spree am 09. Juli 2016 einen Tag der offenen Tür.

 

Von 10:00 - 14:00 Uhr öffnen sich unsere Tore im Abfallwirtschaftszentrum in Niederlehme.

 

Mehr als 1,25 Mio. Tonnen Abfall wurden bis heute in der RABA verarbeitet und zu umweltfreundlichem Ersatzbrennstoff verwertet. Wie das alles funktioniert, kann man sich bei einer Besichtigung der Anlage von unseren Mitarbeitern erklären lassen.

 

Aber nicht nur Technikbegeisterte kommen auf Ihre Kosten. Zahlreiche Attraktionen, wie Bungee-Trampolin, Riesenrutsche, Touren mit Entsorgungsfahrzeugen, Wissensquizz, Glücksrad, Malen und Basteln mit Freddi dem Hamster sorgen für gute Unterhaltung.

 

Die Trommler „Trommelfieber“ der Musikschule Luckenwalde bilden den musikalischen Rahmen und für den sportlichen Einsatz zeigen die Netzhoppers auf einem aufgebauten Spielfeld verschiedene Schlagtechniken und geben Anleitungen und Tipps für das Volleyballspiel.Neben tollen Eindrücken kann man auch konkret etwas mitnehmen: Auf dem Verschenkemarkt wird kostenlos Schönes und Praktisches angeboten. Dafür werden noch gebrauchsfähige, gut erhaltene Sachen gesucht.