Imagebilder Farbbalken

01.11.2010 – Anlieferung der 500 000. Tonne Abfall

Der Zweckverband Abfallbehandlung Nuthe-Spree (ZAB) hat am Nachmittag des 01. November 2010 die 500 000. Tonne Abfall in seiner Mechanisch-Biologischen Stabilisierungsanlage (MBS) angenommen. Es handelte sich dabei um Hausmüll des Verbandsmitgliedes Landkreis Oder-Spree.Am 10. Juli 2006 erfolgte die Annahme der ersten Tonne Abfall zur Vorbereitung der Warminbetriebnahme. Nach knapp vier Jahren und vier Monaten ist die halbe Million voll. 25 engagierte Mitarbeiter in der Anlage und in der Verwaltung arbeiten an einer hochwertigen und möglichst kostengünstigen Abfallaufbereitung für die beiden Verbandsmitglieder Südbrandenburgischer Abfallzweckverband (SBAZV) und Landkreis Oder-Spree. Etwa 460.000 Einwohner im Verbandsgebiet südöstlich von Berlin sind an diese Anlage angeschlossen.

 

Übergabe einer kleinen Aufmerksamkeit vom Verbandsvorsteher Herr Kirsch an den Fahrer Herrn Frank Tommadich.

 

In der "Märkischen Allgemeinen" vom 02.11.2010 wurde zu diesem Ereignis ein Artikel von Herrn Sebastian Scholze geschrieben.